top of page
  • AutorenbildAnna

Good vibes oder was bekommt Schwiegermutti zu Weihnachten


jetzt geht es in schnellen Schritten dem #Jahresende zu. Heute in zwei Wochen ist #Weihnachten schon fast vorbei, der #Familienstreit mit Wein und Kognak begossen und Geschenke braucht man dann auch nicht mehr zu besorgen. Der Stress hat dann also ein Ende, außer für diejenigen, die keines haben, wenn sie bei #Schwiegermutti am 2. Weihnachtstag zum Kaffee müssen. Denkt daran: Es gibt auch für den längsten Weihnachtsbesuch ein DANACH!


Bei mir kommt nach wie vor das Weihnachtsgefühl nur in homöopathisch kleinen Dosen an. Mein Stress findet nicht in den vollen Innenstädten, sondern am #Schreibtisch statt.

Der Mord im Gutshaus ist so gut wie aufgeklärt. Noch zwei Freitagsfolgen, dann betreten meine Figuren und ich ein neues #Jahrtausend und die Mörder sitzen hinter schwedischen Gardinen. Aber diese beiden Folgen müssen leider noch geschrieben und eingesprochen werden.


Daneben kämpfen mein #Grafiker und ich gerade um das #Cover meines neuen Buches. Ich hatte nicht gedacht, dass es dermaßen schwierig werden würde. Es muss doch nur #HIDDENSEE und ein wenig #PFERD aufs Buch. Aber ich bin guter Hoffnung, dass uns bis Jahresende noch irgendeine #Muse küsst. Die können ja nicht alle beschwipst auf dem #Weihnachtsmarkt abhängen.


Mein absoluter Lichtblick der letzten Woche war die obersüße Leserpost. Ein kleines Mädchen (9 Jahre alt) hat bei mir angefragt, wann denn "Das Puppenhaus" ins Kino kommt.

Also wenn es nach mir geht...

#StevenSpielberg, #GeorgeLucas, #TimBurton - halloo? - Wie weit seid ihr, Jungs??


Kurz danach flatterte eine zweite E-Mail ins Postfach: "Sehr geehrte Frau Hasenfuss, ich habe ihren "Glühwürmchenexpress" 5mal gelesen..." FÜNF MAL!! Ich habe getanzt!!


Danke Mila, danke Jana - ihr beiden Motivationsladies!

Diese Komplimente sind soviel wert und lässt mich den Schreibtischstress weglächeln!


Ich denke, genau diese Erlebnisse werde ich mitnehmen in die neue Woche und mich durch die nächsten hektischen fünf Tage lächeln.

Ihr habt hoffentlich auch so ein paar kleine #Stresskiller und lasst Euch nicht zu sehr von einer Festtagspanik an die Wand drücken. Ach ja, kleiner Tipp zum Schluss: Für die Schwiegermutti gibts in vielen #Parfumerien suuuuper Drachenfutter, dann läufts auch am 2. Weihnachtstag.


In diesem Sinne - schöne neue Woche!


WIR LESEN UNS!



11 Ansichten0 Kommentare
bottom of page