top of page
  • AutorenbildAnna

Schauspiel, Pferde und ganz viel Meeeeer


What a week!!

Gehts Euch auch so? Manchmal passiert in einer Woche so viel, dass es für mindestens einen Monat gereicht hätte.

Ich habe mir wieder eine schöne Inselauszeit gegönnt. Diejenigen unter Euch, die mich besser kennen, wissen, wo ich war --> #hiddensee

Dort hole ich immer mal richtig Luft und schüttel den trüben Alltag ab. Dort sind Menschen, die mir viel wert sind, auf die ich mich lange Zeit freue und mich für weitere Projekte inspirieren. Dort ist aber auch eine Landschaft, die sich mir jedes Mal auf die Festplatte brennt und mich durch die vielen insellosen Wochen trägt.

Richtig gefreut habe ich mich auf die Aufführung eines Theaterstücks um #AstaNielsen von Enkiduevents im Asta-Nielsen-Haus in Vitte. An dieser Stelle mein Rat an alle Inselurlauber: GEHT HIN UND SCHAUT ES EUCH AN!! Die Schauspiel-Compagnie spielt noch die ganze nächste Woche. Man lernt extrem viel über das Leben auf der Insel vor hundert Jahren und ein Leben, welches zwei Diktaturen geprägt hat. Ihr kennt Asta Nielsen nicht? Dann googled mal. Diese Frau war hierzulande bekannter als #CharlieChaplin, ein faszinierender Stummfilmstar. Außerdem hat sie heute Geburtstag, 141 Jahre alt wäre die Gute heute geworden - und hätte damit mehr Geburtstagskerzen als die #Queen.

Ich gebe es zu: Diese Todesnachricht hat mich traurig und nachdenklich gemacht. Ich kannte Elisabeth mein ganzes Leben lang und bin voller Respekt. Jeder, der jetzt lacht, sollte sich überlegen, ob er freiwillig so ein Leben gewählt und durchgehalten hätte. Wie viel freier leben wir, als Punkt in der Masse und außerhalb der Scheinwerfer?

Natürlich habe ich meinen Inselaufenthalt auch für Recherchen und Arbeiten am neuen Buch genutzt. "Vor der Kutsche ist auch noch Platz" - dieser Titel wird es werden. Worum es geht? Denkt doch mal nach!!

Immerhin gab es schon mal eine Probelesung mit Yuri Garate von #Enkiduevents und wir freuen sich auf das nächste Frühjahr. Dann lasse ich MEINE Pferde über die Insel traben. Das wird ein Spaß! Bis dahin bastele ich an Text-, Bild- und Hörbuchschnipsel, die ich bis zum Erscheinungstermin hier einstreuen werde.

Jetzt werde ich mich erstmal vom Autobahnstau erholen und genieße meinen Altstadtbalkon!


Habt eine aufregende neue Woche!

WIR LESEN UNS!



40 Ansichten2 Kommentare

2 opmerkingen

Beoordeeld met 0 uit 5 sterren.
Nog geen beoordelingen

Voeg een beoordeling toe
Julia Romanova
Julia Romanova
11 sep. 2022

Liebe Anna, es war mir eine Freude dich im Publikum zu sehen und am nächsten Tag deinen Texten zu lauschen. Heute Mittag fing ich an dein „Freches Gemüse“ zu lesen. Seitdem will ich nur noch wie Luigi sprechen. Große Klasse! Liebe Grüße von Hiddensee nach Lübeck! Ich freue mich auf 2023.


Julia

Like
Anna
Anna
12 sep. 2022
Reageren op

Die Vorstellung, Dich mit italienischem Akzent sprechen zu hören, ist wirklich witzig. Schön fleißig üben, das will ich mir beim nächsten Mal anhören :-)

Like
bottom of page