top of page
  • AutorenbildAnna

Neuer Untermieter oder Sommerwunder

Unglaublich! Da sitzt man am Sonntag auf dem Balkon, ackert sich bei einem Pfund #Eiscreme durch die #Buchhaltung und bekommt nicht mit, dass gerade #Bauarbeiten im #Kräuterbeet stattfinden.


Der kleine Leuchtkürbis bekommt quasi eine #Unterkellerung - #mitteninderstadt!


Der oder die Baumeister/in hat sich mir nicht vorgestellt oder gefragt, ob ein derartiges Bauvorhaben auf meinem #Balkon überhaupt gestattet ist. Nein! Ich werde strikt ignoriert, während die Baumaterialien an meiner Nasenspitze vorbei via #Luftfracht angeliefert werden.


Eigentlich sollte ich mich über neues Leben freuen.

Die kleine Meisenfamilie hat vor zwei Wochen ihr #Schwedenhaus verlassen und wird es wohl erst wieder im nächsten #Frühjahr beziehen. Aber die Meisen kenne ich schließlich seit Jahren, die Neuen sind mir noch ein wenig suspekt.

Keine Ahnung, um welche Wesen es sich handelt, ob sie gefährlich sind oder nicht, mich gar in ein paar Wochen mit den ausgebrüteten Verwandten nerven oder das alleinige Hausrecht auf meinem Balkon beanspruchen.

Selbstverständlich habe ich sofort gegoogelt und die Gegenüberstellung mittels #Wikipedia vorgenommen, doch sehr viel schlauer bin ich nicht geworden. Ich habe trotzdem beschlossen, es als kleines Sommerabenteuer anzunehmen und werde mir die weiteren Bauarbeiten gespannt ansehen. Wer weiß, vielleicht sind sie ja ganz nett, die neuen Nachbarn :-)


So oder so würde ich aber gerne wissen, was das für Tiere sind. Schickt mir Eure sachdienlichen Hinweise. Wer hat dieses Flügelding schon mal gesehen und kann nähere Angaben machen. Bin für jeden Tipp sehr dankbar (Video am Ende).


Ich halte Euch auf dem Laufenden und werde an einem der nächsten Sonntage berichten.

Schönen Start in die neue Sommerwoche!

WIR LESEN UNS!



34 Ansichten0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page