top of page
  • AutorenbildAnna

Kunterbunte Fröhlichkeit

Nun kann man es schon fast mit den Händen greifen: Das Ende vom Wochenende.

Für uns Lübecker war es fröhlich, laut, bunt und randvoll mit vielen schönen Eindrücken.

Genau, wir haben gefeiert, und zwar alle Mann beim #hansekulturfestival. Es war eine wunderschöne Reizüberflutung mit so vielen kulturellen Beiträgen, Aufführungen, handgemachter Musik, dass ich mich gerne in vier Annas geteilt hätte, um wirklich alles mitzubekommen.

In einer Altstadt zu leben, kann zuweilen zur Herausforderung werden (ich sag nur: Parkplatzsuche). An einem Wochenende wie diesem wohnt man allerdings ideal: Die Wege sind kurz, man ist nach zwei Metern mittendrin und für das Open-Air-Festkonzert der Domgemeinde im Rahmen ihres Gottesdienstes konnte ich den Schlafi anlassen. Das habe ich beim ersten Sonntagskaffee auf dem Balkon (jaaa, noch ist er da) genossen. Zu kalt? Nö! Petrus war ebenfalls anwesend und hat Sonne und Wärme spendiert.


Nun wird es wieder ruhiger auf der Altstadtinsel und das ist auch gut so.

Die neuen Folgen von "Gaddafi-Vorsicht Kralle" müssen eingesprochen werden, "Der Glühwürmchenexpress" will endlich online gehen und für das Buch über die Hiddenseer Inselpferde gibt es einen Endtermin.

Wenn Ihr mich sucht, ich feiere am Schreibtisch weiter ;-)


Habt einen tollen Start in die neue Woche!

WIR LESEN UNS!



12 Ansichten0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page