• Anna

Danke 2021

Jaaa, viele werden jetzt denken - 2021 war nicht mein Jahr, es war voller Corona und schrecklicher Einschnitte und überhaupt!

Mir hat ein Gespräch mit meiner Lieblingsfotografin die Augen geöffnet und mal wieder den Blick geschärft für die wesentlichen (selbstverständlichen) Dinge des Lebens.

Mein 2021 war rückblickend wunderschön. Ich habe viele bezaubernde Menschen kennengelernt, auf Inseln, auf dem Festland, Persönlichkeiten auf zwei Beinen, auf vier und sogar auf 16 Beinen :-). Ich habe eine alte Freundschaft wiederbelebt, aus einer Bekanntschaft ist eine wunderschöne Freundschaft geworden und zwei mutige Männer sind zu meinen besten Freunden geworden. Also ehrlich, ich bin reich beschenkt worden!! Diese Menschen haben alles wett gemacht, was in den letzten 12 Monaten nicht so lief, was beschwerlich war oder mich enttäuscht und traurig gemacht hat. Freundschaft ist ein Geschenk!!

In dieser verrückten und hektischen Zeit lassen wir uns fertig machen von zickigen und merkwürdigen Reaktionen unserer Mitmenschen, von bedrückenden Erlebnissen in der Hektik von Großstadt, Läden und Betrieben, von furchtbaren Tagesnachrichten in den Medien und lassen es sogar zu, in verschiedene Streitparteien eingeteilt zu werden: Geimpfte/Nichtgeimpfte - Linke/Rechte - Radfahrer/Autofahrer - Gutmenschen/Schlechtmenschen (gibts so etwas überhaupt??).

Lasst uns den Blick wieder auf die einfachen und schönen Sachen lenken: Respekt, Freundlichkeit, Aufmerksamkeit, Zuneigung - Freunde, Familie ...

Das ist wesentlich, das ist systemrelevant

!!

Heute Abend stand ich an einer Kasse an. Neben mir eine junge, recht müde Mutti mit zwei, sehr aufgeweckten, aber entzückenden Kindern. Das kleine Mädchen, vielleicht 2 Jahre alt, begann "Oh Tannebaum" zu singen und die Frau vor mir und ich stimmten ein. DAS IST ADVENT, DAS IST WEIHNACHTEN, DAS MACHT MIR DAS HERZ AUF!!

In diesem Sinne - einen schönen vierten Advent, der übrigens vorletzte Sonntag des Jahres.

Seid nicht bitter, wenn Ihr an dieses Jahr zurückdenkt!


6 Ansichten0 Kommentare